Emil Håkansson, Schweden

Emil Håkansson schloss sich im Alter von 22 Jahren der Social-Dance Szene in Stockholm an und ist seitdem nicht mehr aus ihr wegzudenken. Seine Inspirationsquellen sind die Bewunderung für die Begründer des Swing, die Liebe zur Musik und ein sehr individueller, in der Jazz-Kultur verankerter Tanzstil. Emil hat in verschiedenen Lindy Hop und Authentic Jazz Gruppierungen getanzt.

Unverkennbar ist seine eigenwillige, verspielte Jazz-Ästhetik, die geprägt ist von den großen Tänzern und Musikern der Swing-Ära.

Emil über das Fahrrad

„Ich hatte ein Fahrrad von meinem Urgroßvater geerbt und es restauriert. Ich war ziemlich traurig, als es vor ein paar Jahren geklaut wurde und besitze derzeit nur einen Rahmen, der restauriert und zu einem fahrtüchtigen Rad ausgebaut werden müsste.“