Christina Loukaki, Griechenland

Christina Loukaki war zwar schon mehrmals als Workshop-Lehrerin zu Gast in Saarbrücken, allerdings noch nicht im Rahmen des Velo-Swing Festivals. Die Griechin lebt derzeit in Stockholm und arbeitet für das weltweit bekannte „Chicago Swing Dance Studio“.

Christina über das Fahrrad

"Lindy Hop als Tanz hat mein Heimatland Griechenland 2006 aus der Schweiz kommend erreicht - mit Michael auf einer Fahrradtour durch die Mittelmeerregion. Diese Reise und dieses Fahrrad haben mein Leben für immer verändert."

Biographie Christina Loukaki

Christina Loukaki ist in Kreta geboren und hat Englische Sprach- und Literaturwissenschaften an der Aristoteles Universität in Thessaloniki studiert. Ihre ersten Tanzschritte hat sie im Alter von vier Jahren gemacht. Dann probierte sie es mit rhythmischer Sportgymnastik und ein Jahr später mit kretischem Volkstanz, den sie später auch unterrichtete. Mit knapp neun Jahren war sie professionelle Tänzerin. Sie tanzte Latein und Salsa und besuchte Tango-Argentino-Workshops im Ausland. 2007 begann sie zunächst eher zum Spaß mit Lindy Hop. Kurz darauf verfiel sie seiner Energie und Musikalität. Seit diesem Zeitpunkt ist sie eine fanatische Lindy Hop- und Blues-Tänzerin. Ihre Ausbildung begann sie als Schülerin von Michael Widmer. Später besuchte sie Workshops und Tanzstunden bei anderen renommierten Lehrern. Sie unterrichtet selbst Choreographie und Tanz für „Lindy Hop Greece“ in der Schweiz, Italien und Schweden und gehört zu den Organisatoren von „Swing’ n Swim“ in Griechenland. Ihre Arbeit wurde an verschiedenen Veranstaltungsorten in Griechenland und auf CNN präsentiert. Bisheriger Höhepunkt ihrer Karriere war die Teilnahme mit Alexandros Marinis als Lehrer beim „Herräng Dance Camp“. Sie arbeitete drei Jahre lang nach einer experimentellen Methode in Ferienfreizeitlagern und hat sehr viel Erfahrung mit Kindern und Jugendlichen. Aktuell lebt sie in Stockholm und arbeitete für das weltweit bekannte „Chicago Swing Dance Studio“.